BFH: Arbeitszimmer für Rentner

München (bfh) Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) können in bestimmten Fällen auch Rentner die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer komplett vor der Steuer absetzen. Dazu brauchen sie neben ihrer Rente oder Pension zusätzliche Arbeitseinkünfte und das Arbeitszimmer als Mittelpunkt ihrer gesamten beruflichen Tätigkeit.

Mit dem am 24.2.2015 veröffentlichten Urteil gab das oberste deutsche Steuergericht einem pensionierten Ingenieur Recht, der als Gutachter arbeitete und die Kosten für sein Arbeitszimmer im Keller seines Hauses in Höhe von gut 2240 Euro von der Steuer absetzen wollte. Das Finanzamt wollte den Abzug auf 1250 Euro begrenzen, das Finanzgericht sowie der BFH sahen das Arbeitszimmer aber als voll abzugsfähig an (Az.: VIII R 3/12)

Fanden Sie den Beitrag BFH: Arbeitszimmer für Rentner hilfreich? Bitte bewerten Sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
[Bewertung: 4,33 von 5. Der Beitrag wurde 3 mal bewertet.]
Loading...